EIN SCHWABENBUCH für die DEUTSCHEN KRIEGSGEFANGENEN. (= HEIMATBÜCHER für deutsche Kriegsgefangene. Herausgegeben von der deutschen Kriegsgefangenenfürsorge Bern. -- Schwabenbuch.) Nicht im Buchhandel. SELTEN!!
von Hesse, Hermann, W. Stichs, Karl Stirner (Buchschmuck)
Schlagwort: Geschichte, Erster Weltkrieg, HEIMATBÜCHER für deutsche Kriegsgefangene, Deutsche Literatur, Hermann HESSE, (Eine Geschichte aus dem alten Tübingen) IM PRESSELSCHEN GARTENHAUS, Illustr. Bücher, Karl STIRNER, Kulturgeschichte, Erstausgabe,

Derzeit leider nicht lieferbar.
Buchbeschreibung
CH - Bern, Verlag der Bücherzentrale für Deutsche Kriegsgefangene, o. J., (1919).
Erstausgabe, (kein Reprint - sehr selten!!)
8° 105 S. mit Illustrationen im Text (s/w) und auf 4 Tafeln (davon 2 farbig /Vierfarbendruck); 21,2 x 14cm
WIKIPEDIA: Hermann Karl Hesse, Pseudonym: Emil Sinclair (* 2. Juli 1877 in Calw, Königreich Württemberg, Deutsches Kaiserreich; † 9. August 1962 in Montagnola, Kanton Tessin, Schweiz; heimatberechtigt in Basel und Bern), war ein deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Dichter und Maler. - KRIEGSGEFANGENENFÜRSORGE Beim Ausbruch des ERSTEN WELTKRIEGES 1914 meldete sich Hesse, zu diesem Zeitpunkt noch ein Verfechter der sogenannten "Ideen von 1914" als KRIEGSFREIWILLIGER bei der deutschen Botschaft. Er wurde jedoch für untauglich befunden und der deutschen Botschaft in Bern zugeteilt, wo er die "Bücherzentrale für deutsche Kriegsgefangene" aufbaute, welche in ausländischen Lagern internierte Soldaten über die deutsche Kriegsgefangenenfürsorge bis 1919 mit Lektüre versorgte. In diesem Rahmen war Hesse fortan damit beschäftigt, für deutsche Kriegsgefangene Bücher zu sammeln und zu verschicken. In dieser Zeit war er Mitherausgeber der Deutschen Interniertenzeitung (1916/17), Herausgeber des Sonntagsboten für die deutschen Kriegsgefangenen (1916–1919) und zuständig für die "Bücherei für deutsche Kriegsgefangene". --- Zusammengestellt von Hermann Hesse und W. Stichs, Bern. Buchschmuck von Karl Stirner, zurzeit in Davos. -- Nicht im Buchhandel. Liebesgabe für die deutschen Kriegsgefangenen. -- Gestiftet von der Bank Stahl und Federer, Aktiengesellschaft, Stuttgart. --- Aus dem INHALT u.a.: Hermann Hesse, Im Presselschen Gartenhaus - Bruno Frank, Ein Dichter sagt: Weggesellen. [..]. --- Sprache : de Schrift Fraktur Farbig illustr. OHLnBd., Einband leicht berieben; hinterer Einbanddeckel (außen) mit Wasserflecken. Innenteil Papier nachgebräunt, Titelbl. und vord. Einbandinnendeckel mit einem priv. Namenszug & mit Spuren vom Umblättern, teilw. etwas knickspurig; einige Seiten mit geringen Stockflecken. Ansonsten ein sauberes, gutes Exemplar. Sammelwürdig.
Geschichte, Erster Weltkrieg, HEIMATBÜCHER für deutsche Kriegsgefangene, Deutsche Literatur, Hermann HESSE, (Eine Geschichte aus dem alten Tübingen) IM PRESSELSCHEN GARTENHAUS, Illustr. Bücher, Karl STIRNER, Kulturgeschichte, Erstausgabe,
158 weitere Angebote in Romane und Erzählungen verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN  Die schönsten Erzählungen E.T.A. Hoffmanns mit Bildern von Wilhelm Stumpf.

    HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN Die schönsten Erzählungen E.T.A. Hoffmanns mit Bildern von Wilhelm Stumpf.

    Hoffmann, E. T. A.: München, Holbein, O. J. (1926). EA., 249 /250 Ex. 4° ...
    Bestell-Nr.: 22741, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. DAS HERZ IM HOLZE Roman [Mit Titelvignette und Zeichnungen von Josef Hegenbarth]. - Flemmings Bücher für jung und alt; Große Reihe Band 2  Wikipedia: Marie Diers (geb. Binde, geb. 10. Juni 1867 in Lübz; gest. 5. November 1949 in Sachsenhausen) war eine deutsche Schriftstellerin.

    DAS HERZ IM HOLZE Roman [Mit Titelvignette und Zeichnungen von Josef Hegenbarth]. - Flemmings Bücher für jung und alt; Große Reihe Band 2 Wikipedia: ...

    Diers, Marie und Josef Hegenbarth: Berlin, Flemming und Wiskott, o. J. (1922). EA., 8° ...
    Bestell-Nr.: 20007, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. BROT UND SPIELE

    BROT UND SPIELE

    Lenz, Siegfried: Hamburg, Hoffman und Campe, 1959. EA., 8° ...
    Bestell-Nr.: 23089, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Der Krieg der Fünfkäfer und Bierhengste. (= Aus der Zopfzeit, Zweiter Band). Hg. v. Viktor Petersen.

    Der Krieg der Fünfkäfer und Bierhengste. (= Aus der Zopfzeit, Zweiter Band). Hg. v. Viktor Petersen.

    Magister, Laukhard: Aus der Zopfzeit 2. Band, ist den Annalen der Universität zu Schilda entnommen - 1789/99, in 3 Bänden erschienen. Stuttgart, Robe ...
    Bestell-Nr.: 10473, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  5. HEINRICH VON PLAUEN Ein Roman aus der Vergangenheit Deutscher Ostmark. Erster und zweiter Band.

    HEINRICH VON PLAUEN Ein Roman aus der Vergangenheit Deutscher Ostmark. Erster und zweiter Band.

    Wichert, Erbst: Berlin, Oswald Arnold, 1942. 1 /6000 Ex., 2 Bände 8° ...
    Bestell-Nr.: 20384, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2018