GESCHICHTE DER STADT LEHE Aus dem INHALT u.a: Erster Teil: Die inneren Verhältnisse / Das Flecken- und Flurbild / Das Geschlechterdorf / Das Kirchspiel / Der Marktflecken / Die Stadt / Kirche und Schule / - Zweiter Teil: Die äußeren Verhältnisse / Lehe im Gau Haduloh-Wigmodi / Lehe im Rat von Bremen / Lehe unter der Krone Schweden / Lehe im preußischen Staatsverbande
von Schröder, Hermann
Schlagwort: Orts- und Landeskunde (Deutschland), Niedersachsen, Bremerhaven, Hansestadt Bremen, Geschichte, Stadt LEHE, Wesermünde, Provinz Hannover, Kirchspiel, Kirche und Schule,

Unser Preis:
104,00 EUR
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Wesermünde-Lehe, Ernst Bruns Verlag, 1927.
EA.,
8° Frontispiz-Ansicht (Lehe im Jahre 1604), XVI, 583 (1) S., 2 Bll. /Fleckensiegel, Wappen und Hausmarken) Fotos in s/w auf Tafeln + 2 Faltkarten in Lasche 24,5 x 19cm
Sprache : de Schrift Fraktur Geprä. OLnBd. mit Deckelvignette, Kopffarbschnitt. Einband gering berieben. Vord. Vorsatz mit einem priv. Namenszug. Fußschnitt mit leichten Spuren vom Umblättern. Ansonsten ein sauberes, gutes Exemplar. Kein Umschlag!!
1344 weitere Angebote in Orts- und Landeskunde verfügbar

Buch zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. GESCHICHTE DER STADT LEHE

    GESCHICHTE DER STADT LEHE

    Schröder, Hermann: Aus dem INHALT u.a.: Erster Teil: Die inneren Verhältnisse / Das Flecken- und Flurbild / Das Geschlechterdorf / Das Kirchspiel / De ...
    Bestell-Nr.: 15783, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. URKUNDEN - REGESTEN - NACHRICHTEN ÜBER DAS ALTE LAND UND HORNEBURG 1301 -- 1370.  Band 2 + URKUNDEN - REGESTEN - NACHRICHTEN ÜBER DAS ALTE LAND UND HORNEBURG 1371 -- 1400.  Anhang: DAS VERZEICHNIS DER LEHENSHERRSCHAFT DER FAMILIE VON BORCH -- VON DÜRING IM ALTEN LANDE UND IM LANDE KEHDINGEN 1492 -- 1664 [Aus der Handschrift übertragen, eingeleitet und erläutert von HINRICH HAUSCHILDT].  Band 3 + URKUNDEN - REGESTEN - NACHRICHTEN ÜBER DAS ALTE LAND UND HORNEBURG Register zu den Bänden 1 bis 3.  Band 4 (= Schriftenreihe des Vereins zur Förderung und Erhaltung Altländer Kultur Jorke.V. Band 3, 7 + 8). In 3 Bänden. Hier: OHNE Band 1: Urkunden - Regesten - Nachrichten über das Alte Land und Horneburg (780--1300)!!

    URKUNDEN - REGESTEN - NACHRICHTEN ÜBER DAS ALTE LAND UND HORNEBURG 1301 -- 1370. Band 2 + URKUNDEN - REGESTEN - NACHRICHTEN ÜBER DAS ALTE LAND UND HO ...

    Röper (Hrsg.), Carl: Jork, Verein zur Förderung und Erhaltung Altländer Kultur Jork e. V. /Eigenverlag --- Niederelbe-Druck Otterndorfer Verlagsdruck ...
    Bestell-Nr.: 22910, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. AUS UNSERER FRANZOSENZEIT Festschrift zur Hundertjahrfeier des Gefechts an der Leher Brücke am 25. März 1813 [Verfaßt im Auftrage des Heimatbundes der Männer vom Morgenstern von Hermann Schröder, Lehrer in Lehe]. BEILAGEN: 1. Zahlr. Zeitungsausschnitte 2. Sonderdruck von NIEDERSÄCHSISCHES JAHRBUCH FÜR LANDESGESCHICHTE, Band 10 [Bücherbesprechungen /Nicht im Handel; 1933 Hildesheim und Leipzig, S.225-240] 3. Sonderabzug aus der Zeitschrift des VEREINS FÜR HAMBURGISCHE GESCHICHTE Band XXXIII; S..279-284; 4. 1 Bl. DIN A 4 mit hs. Vermerken

    AUS UNSERER FRANZOSENZEIT Festschrift zur Hundertjahrfeier des Gefechts an der Leher Brücke am 25. März 1813 [Verfaßt im Auftrage des Heimatbundes der ...

    Schröder, Hermann (Hrsg.): Hannover, Ernst Geibel Verlagsbuchhandlung, 1913. EA., 8° ...
    Bestell-Nr.: 20226, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Lippische  Mitteilungen  -  aus Geschichte und Landeskunde. Band 47, 48, 49, 50

    Lippische Mitteilungen - aus Geschichte und Landeskunde. Band 47, 48, 49, 50

    U. a. mit folgenden Beiträgen: Peter Steinbach: Die Berichte der lippischen Wanderprediger in wilhelminischer Zeit./ Bonn, Gerhard: Der wissenschaftl ...
    Bestell-Nr.: 12005, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Entdecken Sie mehr als 15.000 sofort lieferbare Büroartikel bei unserem Partner www.buerofreund.de

Impressum / Datenschutz
Dieser Shop ist ein Projekt der w+h GmbH