MAX BECKMANN Tagebücher 1940-1950 [= Zusammengestellt von Mathilde Q.Beckmann]. WIKIPEDIA: Max Carl Friedrich Beckmann (geb. 12. Februar 1884 in Leipzig; gest. 27. Dezember 1950 in New York City) war ein deutscher Maler, Graphiker, Bildhauer, Autor und Hochschullehrer. Beckmann griff die Malerei des ausgehenden 19. Jahrhunderts ebenso auf wie die kunsthistorische Tradition und formte einen figurenstarken Stil, den er ab 1911 der aufkommenden Gegenstandslosigkeit entgegensetzte. - Beckmann war in seiner frühen Zeit Mitglied der BERLINER SECESSION, stilisierte sich dann aber lieber als Einzelgänger. Der MODERNE, insbesondere PABLO PICASSO und dem KUBISMUS, setzte er eine eigenwillige Räumlichkeit entgegen. Zudem entwickelte er eine erzählende und mythenschaffende Malerei, insbesondere in zehn TRIPTYCHEN. Besondere Bedeutung kommt Beckmann als prägnantem Zeichner, Porträtisten (auch zahlreicher Selbstporträts) und als subtilem Illustrator zu.
von Göpel, Erhard [Hrsg, ]
Schlagwort: Kunstgeschichte, Kunstwissenschaften, Deutscher Maler, Max BECKMANN, Tagebücher 1940-1950, Erstausgabe, Expressionismus, Neue Sachlichkeit, Moderne Kunst [20. Jh.], Zeitdokument & Persönliche Erfahrungen, Mathilde Quappi Beckmann, Monographie,

Unser Preis:
16,00 EUR
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
München, Albert Langen, 1955.
EA., 1.-3. Tausend
8° 429 (1) S. mit Faksimiles, Abb., Fotos in s/w auf Tafeln; Register, /Zeittafel 23,5 x 15cm
Sprache : de Geprä. OLnBd., Einband leicht berieben. Ecken etwas bestossen. Vord. Vorsatz ca. 1,5cm angeplatzt. Innenteil Papier nachgebräunt. Ansonsten ein sauberes, gutes Exemplar. Kein Umschlag!!
Kunstgeschichte, Kunstwissenschaften, Deutscher Maler, Max BECKMANN, Tagebücher 1940-1950, Erstausgabe, Expressionismus, Neue Sachlichkeit, Moderne Kunst [20. Jh.], Zeitdokument & Persönliche Erfahrungen, Mathilde Quappi Beckmann, Monographie,
127 weitere Angebote in Biografien & Monografien verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Zur Malerei und Zeichnung von Astrid Steffens.

    Zur Malerei und Zeichnung von Astrid Steffens.

    Flemming, Prof. Hanns Theodor: Privatdruck, herausgegeben von Norbert Holzhausen., 1989. EA. 4° ...
    Bestell-Nr.: 12454, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. I. Lothar Lang. Expressionistische Buchillustration in Deutschland 1907-1927 (1.Aufl., Leipzig 1975) - II. Derselbe. Impressionismus und Buchkunst in Frankreich und Deutschland (Leipzig 1998). - III. Derselbe. Konstruktivismus und Buchkunst (Leipzig 1990).  - IV. Derselbe. Surrealismus und Buchkunst (Leipzig 1983). - 5. Albert Langer, Jugendstil und Buchkunst (Leipzig 1984). (Bd 1 in abweichender Ausstattung). 5 Bände (= komplett)

    I. Lothar Lang. Expressionistische Buchillustration in Deutschland 1907-1927 (1.Aufl., Leipzig 1975) - II. Derselbe. Impressionismus und Buchkunst in ...

    Lang, Lothar und Alfred Langer: Leipzig, Edition Leipzig, 1975 bis 1998. Mischauflage, 5 Bände 4° ...
    Bestell-Nr.: 14620, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Aus der Geschichte der menschlichen Dummheit.

    Aus der Geschichte der menschlichen Dummheit.

    Kemmerich, Max: München, Albert Langen / Verlag für Literatur und Kunst, 1912. EA., (kein Reprint) 8° ...
    Bestell-Nr.: 23168, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Tagebücher von Paul Klee 1898 -1918 [Herausgegeben und eingeleitet von Felix Klee; DuMont Dokumente: eine Sammlung von Originaltexten, Dokumenten und grundsätzlichen Arbeiten zur Kunstgeschichte, Archäologie, Musikgeschichte und Geisteswissenschaft]

    Tagebücher von Paul Klee 1898 -1918 [Herausgegeben und eingeleitet von Felix Klee; DuMont Dokumente: eine Sammlung von Originaltexten, Dokumenten und ...

    Klee, Paul: Ernst Klee (geb. 1879 in Münchenbuchsee, gest.1940 in Muralto, Schweiz) war ein deutscher Maler und Grafiker: lehrte am Bauhaus. Köln, Du ...
    ISBN: 3770101472, EAN: 9783770101474, Bestell-Nr.: 16506, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2018